Verhängnisvolles Klo-Nickerchen 85-Jährige über Nacht in Kaufhaus eingesperrt

Über Nacht wurde ein 85-Jährige in Augsburg in einem Kaufhaus eingeschlossen: Sie war auf der Toilette eingeschlafen. (Symbolbild) Foto: dpa

Weil sie auf der Toilette eines Augsburger Kaufhauses ein Nickerchen machte, wurde eine 85-jährige Rentnerin über Nacht eingeschlossen. Sie hat den Vorfall aber gut überstanden.

 

Augsburg - Einer 85 Jahre alten Frau ist ein Nickerchen auf einer Kaufhaus-Toilette zum Verhängnis geworden: Die Seniorin wurde in dem Kaufhaus in der Augsburger Innenstadt bei Ladenschluss versehentlich eingeschlossen und musste dort die Nacht verbringen.

Wie die Polizei Schwaben am Donnerstag mitteilte, entdeckte ein Passant die Frau am Mittwochmorgen hinter der verschlossenen Eingangstür des Kaufhauses. Die 85-Jährige hielt einen Zettel in der Hand, auf dem stand, dass sie eingeschlossen wurde. Der Mann alarmierte sofort die Polizei, die die Frau schließlich aus dem Kaufhaus holte. Die 85-Jährige hat ihre Nacht im Kaufhaus aber laut Polizei gut überstanden. 

 

0 Kommentare