Vergleich von 100 Urlaubsorten Städteurlaub in Europa: Goldmedaille für Kiew

Die Goldenen Kuppeln der Mariä-Himmelfahrt-Kathedrale im Kiewer Höhlenkloster glänzen in der Sonne. Foto: Imago

Welches Reiseziel hat am meisten zu bieten? Und ist zugleich (noch) nicht überlaufen? Die Plattform Travelcircus hat 100 Orte verglichen – deutsche Metropolen können nicht überzeugen.

Das Rezept für einen perfekten Städtetrip: Hip sollte der Ort sein, aber nicht überlaufen. Am besten mit viel Grün, aber ohne auf Kultur und Shopping verzichten zu müssen. Natürlich darf auch die Vielfalt an feinen Schmankerln nicht fehlen. Und Wellness!

Welche Stadt in Europa diese Zutaten am besten vereint? Nein, es sind nicht die üblichen Verdächtigen wie Paris, London, Barcelona, Berlin – und auch nicht München. Für den Urlauber am meisten zu bieten hat laut einem neuen Ranking von Travelcircus: Kiew.

Social-Media-Hit: Monaco!

Von möglichen 100 Punkten sahnt die ukrainische Hauptstadt 75,65 Punkte ab und damit so viel wie keine andere der untersuchten 100 Urlauber-Ziele. Travelcircus hat für seine Aufstellung der besten europäischen Urlaubsstädte 2018 zehn Kriterien bewertet wie den Geheimtipp-Faktor, Kultur, Natur, Shopping-Möglichkeiten und Restaurants. In Kiew gibt es im Verhältnis die meisten Museen, die meisten Parks und die meisten Wellness-Angebote pro Tourist (in jeder Kategorie jeweils die Höchstzahl von zehn Punkten). Auch ein Geheimtipp ist Kiew noch: Es gibt dort nur 0,41 Übernachtungsgäste pro Einwohner. Nur beim Wohlfühl-Faktor gibt es für Kiew mäßige zwei Punkte (errechnet anhand der Aufenthaltsdauer).

Auf Platz 2 landet Neapel (65 Punkte). Auffällig ist ohnehin: Unter den zehn besten sind fünf Ziele in Italien – Palermo, Genua, Bologna und Verona. In die Top 10 haben es auch noch das dänische Aarhus (Platz 5), Bratislava in der Slowakei (Platz 6), Belgrad (Platz 7) in Serbien, und Rotterdam in den Niederlanden (Platz 10) geschafft. Deutsche Städte sind nicht dabei.

Wenn’s um die meisten Instagram-Einträge geht, liegt übrigens eine andere Stadt vorn: Monaco! Sehen und (im Netz) gesehen werden.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null