Verein der Diakonie Die Nachbarschaftshelfer stellen sich vor

Ein Netzwerk im Viertel schlägt die Brücke zwischen Jung und Alt. Die Nachbarschaftshilfe Hasenbergl veranstaltet nun ein Infotreffen.

 

Hasenbergl - Die Nachbarschaftshilfe Hasenbergl lädt alle Bewohner des Stadtteils Feldmoching-Hasenbergl zu einem Treffen am Donnerstag, 15. Mai, ein. Die Veranstaltung findet von 15 bis 16.30 Uhr im Senioren-Pavillon statt.

Neben Kennenlernen, Austausch und Informationen steht für die Nachbarschaftshilfe die Planung der 50-Jahr-Feier der Diakonie Hasenbergl auf dem Programm. Die Feier beginnt am 25. Mai mit einem Festgottesdienst in der Evangeliumskirche und ab 12 Uhr wird auf dem Dülferanger ein Festprogramm mit Informations- und Aktionsständen geboten.

Die Nachbarschaftshilfe bietet Informationen und Beratung am Stand der Seniorenarbeit. Sie ist ein Kooperationsprojekt mit der Evangeliumskirche. Im Rahmen von Hausbesuchen hilft die Nachbarschaftshilfe vorwiegend Senioren dabei, selbstbestimmt in ihrer gewohnten Umgebung zu verbleiben.

Ehrenamtliche Helfer bieten praktische Hilfe im Alltag an, stellen sich als Gesprächspartner sowie Begleitdienste beim Einkaufen, zu Ärzten oder beim Spazierengehen zur Verfügung. Regelmäßige Treffen dienen dem Austausch und zur Weiterbildung. Interessierte sind jederzeit willkommen, sich zu informieren und mitzumachen.

Was? Treffen der Nachbarschaftshilfe

Wann? Donnerstag, 15. Mai, ab 15 Uhr

Wo? Senioren-Pavillon, Pfarrer-Steiner-Platz 1

Kontakt unter Telefon 089-37 06 44 34 oder bei nicole.schmitt@diakonie-hasenbergl.de.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading