Veranstaltung in Untermenzing Kabarett in der Stadtbibliothek

Die beiden Kabarettisten des Duos "Calamorce" sorgen mit bayerischer Satire für Unterhaltung. Foto: Calamorce

Eigentlich herrscht in Bibliotheken Flüsterzwang, in der Pfarrer-Grimm-Straße darf aber auch mal herzhaft gelacht werden.

 

Untermenzing - Die Kabarettisten Ute Kalmer und Stefan Reitsam alias „Calamorce“ präsentieren dem Publikum in der Münchner Stadtbibliothek Allach-Untermenzing in der Pfarrer-Grimm-Straße 1 am Donnerstag, den 06. Juni, um 20 Uhr, die Highlights aus 20 Jahren Kabarett „Calamorce“.

Der Veranstalter schreibt über die Künstler:

"Das Kabarett von Calamorce ist Poesie: eine provokative Mischung aus Realität und schrägbayerischer Satire, aus hintergründigem und bissigem Humor, aus Mime und perfekter Sprachakrobatik.

Der Mitmensch wird beim Wort genommen, messerscharf beobachtet, die Schwächen und Eitelkeiten treffsicher und mit bayerischer Ironie präsentiert.

Diese überzeichnete Darstellung des ganz normalen Wahnsinns verursacht wohltuende Bewegungen in der Lachmuskulatur."

Eintrittskarten sind zu 12 Euro und ermäßigt zu 10 Euro in der Bibliothek und an der Abendkasse erhältlich oder können unter 189 32 990 telefonisch reserviert werden.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading