Veranstaltung in Moosach Kultur und Geschenke

Die Moosacher Vereine laden zum Christkindlmarkt ein. Foto: ho

Vom 6. bis 8. Dezember 2013 lädt der Moosacher Christkindlmarkt vor dem Pelkovenschlössl und im Hacklhaus am Moosacher St. Martins-Platz zum Verweilen ein.

 

Moosach - Am Freitagnachmittag geht es los mit einem „warm-up: ein kulinarisches Angebot mit Glühwein, Grillwürstl, Brote, Crepes und Getränken steht für seine Besucher vor dem Schlössl bereit.

Und die Kultur kommt selbstverständlich nicht zu kurz. Im Kulturzelt vor dem Schlössl geht es um 17 Uhr mit Geri Feind und seiner Gitarre los. Um 18.30 Uhr treten die Moosacher Manuel Satzger und Xenia Menter als „One AM“ auf.

Mit dem Hobbykünstlermarkt geht es dann am Samstag um 14 Uhr los. Eine große handwerkliche Auswahl erwartet seine Besucher wie gewohnt auf zwei Etagen im Pelkovenschlössl. Im 1. Stock gibt es wieder unser Cafe mit herrlichen selbstgebackenen Kuchen, Torten und Plätzchen.

Der große Hobbykünstlermarkt ist am Samstag von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Die Bastelstube im Hacklhaus nebenan bietet für große und kleine Besucher die Gelegenheit, pünktlich vor Weihnachten Selbstgemachtes anzufertigen.

Am Samstag um 15 Uhr kann man Weihnachtskarten anfertigen und ab 16.30 Uhr dreht sich alles um Papierarbeiten. Am Sonntag ab 12 Uhr kann man Geschenkpapier mit Stempeltechnik kunstvoll bedrucken, bevor es um 13.30 Uhr mit Basteln von Sternenkörbchen weitergeht.

Der Wiener Schauspieler Rudolf Knor liest Weihnachtsgeschichten für Kinder bis 7 Jahre um 15 Uhr im Hacklhaus vor. Der letzte Programmpunkt der Bastelstube sind Holzfiguren um 16 Uhr.

Bei den Bastelstationen kann Materialgeld anfallen. Selbstverständlich ist auch für Kultur gesorgt, und das nicht zu knapp: am Samstag um 14 Uhr geht es vor dem Schlössl im Kulturzelt los mit der Bläserklasse der Artur Kutscher Realschule.

Die Moosacher A Capella Gruppe „Walkmen“ begeistert um 15 Uhr sein Publikum. Um 16 Uhr geht der Vorhang auf für Hänsel und Gretl, ein Märchenspiel mit Menschen und Puppen.

Die Xanglbuam um 17 Uhr runden das Samstagsprogramm ab. Am Sonntag geht es im Zelt vor dem Schlössl um 13 Uhr weiter mit „inTONation“. Ab 14 Uhr spielt im Haus die Schampera Musi.

Um 15.30 Uhr überraschen vor dem Schlössl Brettschneider und Winkler mit ihrem Weihnachtsimprotheater. Den Schlussakkord des musikalischen Rahmenprogramms spielen Robert Richter und Titus Waldenfels auf ihren Gitarren.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading