Veranstaltung der SPD Schutz vor Trickbetrügern

Um Enkeltrickbetrüger geht es bei einer Veranstaltung der SPD. Foto: SPD
 

Bei einer Infoveranstaltung der SPD gibt ein ehemaliger Polizeihauptkommissar Tipps, wie man sich vor Enkeltrick-Betrügern schützt.

Giesing - In den letzten Wochen und Monaten gab es auch in Untergiesing gehäuft Fälle von Trickbetrug. Der sogenannte „Enkel-“ oder „Neffentrick“ war dabei eine beliebte Methode um gerade älteren Menschen das Geld aus der Tasche zu ziehen.

„Rate mal, wer gerade anruft?“ ist daher das Motto einer Veranstaltung, zum Thema "Enkeltrick", zu der die SPD Untergiesing einlädt.

Am 19. Februar wird Polizeihauptkommissar a.D. Herbert Topfstädt, Experte für Trickbetrug und Sicherheitsberater des Seniorenbeirates eingeladen, um über die besten Methoden zum Schutz vor solchen Betrügern zu informieren und diskutieren.

Die Veranstaltung wird moderiert von der Stadtratskandidatin Helga Hügenell.

Wann? 19.2., 16 bis 18 Uhr

Wo? Gaststätte Hans-Mielich, Hans-Mielich Str. 22

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading