Caracas - Ein starkes Erdbeben der Stärke 7,0 hat die Küste im Nordosten Venezuelas erschüttert. Das Zentrum des Bebens lag nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS 22 Kilometer südwestlich der Ortschaft Irapa in einer Tiefe von 87 Kilometern. Über eventuelle Opfer oder Schäden ist noch nichts bekannt.