Valentinstag Schabe aus dem New Yorker Zoo

 Foto: AP

Ein ganz besonderes Geschenk für den Liebsten hat sich der New Yorker Zoo ausgedacht. Dort kann man einer Schabe einen Namen geben.

 

New York Wem Dessous als Geschenk zum Valentinstag zu intim und ein Abendessen in einem schicken Restaurant zu teuer sind, für den hat der Bronx Zoo in New York eine Alternative: eine Madagaskar-Feuerschabe.

"Nichts kann 'für immer' so gut ausdrücken wie eine Schabe", verspricht Zoosprecher John Calvelli. Für eine Spende von zehn Dollar dürfen Interessierte einer der Riesenschaben einen Namen geben. In den ersten beiden Tagen der Aktion wurden bereits 1.700 Namen vergeben, wie Calvelli berichtet. D

ie Spender erhalten eine Urkunde. "Blumen welken. Schokolade schmilzt. Schaben sind für immer", wirbt der Zoo. Der Valentinstag wird am 14. Februar gefeiert.

 

0 Kommentare