USA Weinstein-Prozess von Juni auf September verschoben

New York - Aufschub im Weinstein-Prozess: Das Strafverfahren gegen den früheren Hollywood-Produzenten Harvey Weinstein wegen sexueller Übergriffe soll erst im September beginnen, wie US-Medien berichteten. Das habe ein Richter bei einer Anhörung in New York verkündet. Zunächst war der Prozessauftakt für Juni geplant gewesen. Weinstein ist unter anderem wegen Vergewaltigung angeklagt. Zwei Frauen werfen ihm sexuelle Übergriffe vor. Insgesamt haben Dutzende Frauen Vorwürfe öffentlich vorgebracht, darunter namhafte Schauspielerinnen.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading