Washington - Im Handelskrieg zwischen den USA und China hat US-Präsident Donald Trump die Welt auf eine lange Auseinandersetzung eingestimmt. "Es gibt überhaupt keinen Grund zur Eile", twitterte Trump. Schließlich würden die Chinesen zusätzliche Zölle an die USA zahlen, was enorme Summen in die Kassen des Landes spüle. Trotz der laufenden Gespräche hatten die USA die geltenden Sonderzölle auf bestimmte Einfuhren aus China in der Nacht um mehr als das Doppelte erhöht. Es geht um Waren im Wert von 200 Milliarden Dollar.