USA Trump und Merkel reden über Ukraine, Abrüstung und Energie

Buenos Aires - US-Präsident Donald Trump und Kanzlerin Angela Merkel haben bei ihrem Treffen während des G20-Gipfels in Buenos Aires unter anderem die Ukraine-Krise erörtert. Zur Sprache sei auch der angekündigte Ausstieg der USA aus dem INF-Atomabrüstungsvertrag gekommen, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert mit. Nach US-Angaben ging es auch um die Nato. Die USA wollen, dass Deutschland seinen Verteidigungshaushalt ausbaut und zwei Prozent seines Bruttoinlandsproduktes für die Verteidigung ausgibt.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading