USA Trump kündigt Ausweisung von illegal Eingewanderten an

Washington - US-Präsident Donald Trump hat die Ausweisung von Millionen Einwanderern angekündigt, die ohne Aufenthaltsgenehmigung im Land leben. Die Zollbehörde ICE werde schon in der nächsten Woche damit beginnen, schrieb Trump auf Twitter. In den Vereinigten Staaten leben schätzungsweise elf Millionen Menschen ohne Aufenthaltspapiere, die meisten von ihnen kommen aus Lateinamerika. Unter Trump gehen die Behörden verstärkt gegen sie vor. Der Republikaner hat immer wieder Druck auf Mexiko gemacht, Flüchtlinge aus dessen mittelamerikanischen Nachbarstaaten zu stoppen, bevor sie die US-Grenze erreichen.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading