USA Sieben Verletzte durch Schüsse in Chicago

Chicago - Sieben Menschen sind durch Schüsse in Chicago im US-Bundesstaat Illinois verletzt worden. In der Nähe eines Parks wurde laut Polizei aus einem Auto heraus auf eine Gruppe Menschen geschossen. Ein 21-Jähriger habe lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar. Festnahmen gab es nicht. Bei zwei weiteren Vorfällen in Dayton im US-Bundesstaat Ohio und in der Grenzstadt El Paso in Texas waren in den letzten Stunden mehrere Menschen durch Schüsse getötet worden.

 
  • Bewertung
    0