USA Sandra Bullock ist glücklich als Mutter

Alleinerziehend: Sandra Bullock hat ein Adoptivkind. Die Schauspielerin adoptierte den kleinen Louis im Januar 2010. Foto: AP

Hollywood-Schauspielerin Sandra Bullock (46) fühlt sich äußerst wohl in ihrer Rolle als Mutter. Vor knapp einem Jahr hatte sie den kleinen Louis adoptiert.

 

New York  - "Es hat mich zu einem besseren Menschen gemacht. Ich habe viel mehr Geduld und gebe eher mal nach. Ich bin wirklich sehr dankbar dafür, was ich alles habe", so Bullock in einem TV-Interview kurz vor der Verleihung der Oscars.

Sie trug bei ihrem Auftritt auf dem roten Teppich ein bodenlanges, knallrotes Abendkleid von Star-Designerin Vera Wang. Bullock hatte im vergangenen Jahr für ihre Rolle in "The Blind Side" den Oscar als beste Schauspielerin gewonnen. Nur wenige Tage später wurde bekannt, dass ihr Ehemann Jesse James sie betrogen hatte. Danach zog sie sich lange aus der Öffentlichkeit zurück, auch wegen ihres kleinen Sohnes. Vor kurzem begann sie an der Seite von Tom Hanks mit den Dreharbeiten zu der Roman-Verfilmung "Extrem laut und unglaublich nah" von Jonathan Safran Foer ("Alles ist erleuchtet").

 

0 Kommentare