USA Nordkorea beschimpft US-Sicherheitsberater als ignorant

Seoul - Nordkorea hat die Kritik von US-Sicherheitsberater John Bolton an seinen jüngsten Raketentests im April mit scharfen Worten zurückgewiesen. Das Außenministerium in Pjöngjang nannte Boltons Vorwurf ignorant, wonach Nordkorea mit den Tests gegen Resolutionen des UN-Sicherheitsrats verstoßen habe. Das Land fühle sich ohnehin nicht an die Resolutionen gebunden, wird ein Sprecher von den Staatsmedien zitiert. Bolton bezog sich auf die Beschlüsse des Sicherheitsrats, die Nordkorea Starts von ballistischen Raketen verbieten.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading