USA Mick Jagger tanzt beim verspäteten Tourauftakt der Stones

Chicago - Mit einem fitten und tanzenden Mick Jagger haben die Rolling Stones den Auftakt ihrer US-Tour gefeiert. Die britischen Rocker spielten in Chicago 20 ihrer größten Hits, darunter "Satisfaction", "Angie" und "Honky Tonk Woman". Die Briten hatten Ende März ihre Konzerte in den USA und Kanada zunächst abgesagt und die Tour verschoben. Grund war ein Krankenhausaufenthalt von Frontmann Jagger. US-Medien hatten berichtet, er habe sich in einem Krankenhaus in New York eine neue Herzklappe einsetzen lassen.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading