USA Medien: Drei Tote nach Schüssen in Kalifornien

Torrance - Durch Schüsse in einer Bowling-Halle in Kalifornien sind laut Medienberichten drei Menschen getötet worden. Vier weitere seien verletzt worden, meldete der Sender CNN unter Berufung auf die Polizei. Hintergründe der Bluttat, die sich gegen Mitternacht Ortszeit in der Stadt Torrance am Südrand von Los Angeles ereignete, waren zunächst nicht bekannt. Die Polizei hatte zuvor gemeldet, es gebe Berichte, dass viele Opfer niedergeschossen worden seien. Die Bürger wurden aufgerufen, sich von der Gegend fernzuhalten.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading