USA Ermittler: Lion-Air-Maschine war "nicht flugtüchtig"

Jakarta - Der Absturz einer indonesischen Passagiermaschine mit 189 Todesopfern im vergangenen Monat hätte vermutlich verhindert werden können. Die indonesische Flugaufsichtsbehörde KNKT kommt in einem vorläufigen Untersuchungsbericht zu dem Schluss, dass die Boeing 737 des Billigfliegers bereits bei einem Flug am Vortag des Unglücks "nicht flugtüchtig" gewesen sei. Die "New York Times" berichtete unter Berufung auf das Papier vorab, die Piloten hätten mehr als zwei Dutzend Mal versucht, die Maschine des Billigfliegers Lion Air aus einem Sinkflug nach oben zu ziehen - ohne Erfolg.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading