USA Erdbeben im Süden von Alaska

Anchorage - Ein Erdbeben der Stärke 6,6 hat den Süden Alaskas erschüttert. Das Zentrum des Bebens wurde nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS rund 12 Kilometer nördlich der Stadt Anchorage registriert. Es ereignete sich demnach in 43 Kilometern Tiefe. Von Opfern oder Schäden war zunächst nichts bekannt. Die Behörden gaben eine Tsunamiwarnung heraus.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading