USA Demonstranten attackieren US-Botschaft im Irak

Bagdad - Im Irak haben mehrere Hundert Demonstranten die US-Botschaft in der Hauptstadt Bagdad attackiert. Die Demonstranten zündeten amerikanische Flaggen an und zertrümmerten Fensterscheiben, berichteten Augenzeugen der Deutschen Presse-Agentur. Auf Fotos in sozialen Netzwerken war zu sehen, wie Demonstranten Mauern der schwer geschützten Botschaft hinaufkletterten und Flaggen der schiitischen Volksmobilisierungseinheiten schwenkten. Am Sonntag hatten die USA bei fünf Luftangriffen im Irak und in Syrien Einrichtungen der Miliz Kataib Hisbollah angegriffen.

 
  • Bewertung
    0