US-Studentin erneut schuldig gesprochen Amanda Knox: Die Bilder aus dem Prozess

Als Austauschstudentin aus den USA kam Amanda Knox nach Perugia. Als Mörderin landete sie vier Jahre im Gefängnis, wurde freigesprochen - und jetzt wieder verurteilt. Zu 28 Jahren Haft. Foto: dpa

Am späten Donnerstagabend hat das Gericht in Florenz Amanda Knox erneut schuldig gesprochen wegen des Mordes an ihrer Mitbewohnerin Meredith Kercher. Das Urteil: 28 Jahre Haft.

 

Florenz - Stundenlang dauerten die Beratungen des Gerichts in Florenz, dann war klar: Amanda Knox und ihr Ex-Freund Raffaele Sollicito werden wieder verurteilt, wegen des Mordes an ihrer damaligen Mitbewohnerin Meredith Kercher. Die Geschwister Kerchers verfolgten das Geschehen im Gerichtssaal. Amanda Knox war daheim bei ihren Eltern in Seattle und reagiert "geschockt" auf die neue Verurteilung. In einem Berufungsprozess war sie zuvor aus Mangel an Beweisen freigesprochen worden. Sehen Sie hier Bilder aus dem Gerichtssaal und aus Seattle.

 

0 Kommentare