Untersendling Glatteis: Sattelzug prallt gegen Baum

Auf schneeglatten Straßen kam es am Wochenende zu vielen Unfällen. Foto: fib/LAM

Auf der Garmischer Straße will sie bremsen - doch ihr Sattelzug bleibt nicht stehen. Die Fahrerin (35) wird leicht verletzt, der Schaden: 22.500 Euro.

 

Untersendling - Am Donnerstag, 17. Januar, 09.35 Uhr, fuhr eine 35-Jährige aus dem Landkreis Bad Tölz/Wolfratshausen mit ihrem Sattelzug auf der Garmischer Straße in Untersendling.

Als sie verkehrsbedingt bremsen musste, geriet ihr Sattelzug bei Schneeglätte ins Schleudern. Dadurch prallte der Sattelzug gegen die Leitplanke und einen Baum.

Die 35-Jährige verletzte sich beim Unfall leicht (Prellungen) und kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt circa 22.500 Euro.

Während der Unfallaufnahme musste die Garmischer Straße teilweise für eineinhalb Stunden gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

 

0 Kommentare