"Unterschiedliche Auffassungen" Montana Yorke und André Schürrle: Trennung statt Hochzeit

André Schürrle und Montana Yorke haben sich getrennt. Sehen Sie hier die heißesten Bilder der Kanadierin. Foto: instagram / montsxo

Montana Yorke und André Schürrle werden nicht die nächste Traumhochzeit im Star-Kicker-Universum feiern. Stattdessen haben sich die beiden getrennt.

 

Aus der Traum vom nächsten glamourösen Hochzeitspaar: Die Kanadierin Montana Yorke (23) und der deutsche Fußball-Weltmeister André Schürrle (25) haben sich getrennt. Und das nur sieben Monate nach der romantischen Verlobung während eines Hubschrauber-Fluges über Südfrankreich. Hochzeit gefeiert werden sollte 2017 in Italien.

"Wir hatten zwei wunderschöne Jahre, aber haben entschieden, jetzt erst mal aufgrund unterschiedlicher Auffassungen im Zusammenleben getrennte Wege zu gehen", bestätigt der Kicker "Bild am Sonntag" die Trennung. Wie er weiter sagt, hätten beide "diese Entscheidung gemeinsam getroffen". Außerdem bat er darum, "zu respektieren, dass wir unser Privatleben nicht weiter kommentieren werden".

Kennengelernt hatte sich das Ex-Paar 2013 in London. Während er sich nun auf den Fußball bei seinem neuen Club, Borussia Dortmund, konzentriert, urlaubt sie erstmal gemeinsam mit Freundinnen...

 

5 Kommentare