Unterführung Piusplatz Bessere Verbindung für Radler und Fußgänger

Die Fußgänger- und Radlerunterführung am Piusplatz wird renoviert - und zwar gründlich Foto: Google Maps

Barrierefreiheit unter dem Innsbrucker Ring: Die Unterführung soll heuer für Radler und Fußgänger verbessert werden.

Berg am Laim - Die Stadt München investiert auch in diesem Jahr weiter in den Bildungsbereich und die städtische Verkehrsinfrastruktur. Der Stadtrat hat das Baureferat daher mit einer ganzen Reihe von Bauprojekten beauftragt, die 2014 beginnen. So werden beispielsweise zahlreiche Radlwege verbessert. Das gilt auch für Unterführung am Piusplatz.

Der Durchgang unter dem Innsbrucker Ring wird heller, attraktiver und erhält auf beiden Seiten barrierefreie Zugänge.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading