Union Berlin - TSV 1860 Die Aufstellung: Pereira vertraut seiner Sieger-Elf

Auch gegen Union Berlin darf die Siegerelf vom Nürnberg-Spiel wieder auflaufen. Foto: sampics/Augenklick

Nach zwei Siegen in Folge treffen die Löwen heute in der Alten Försterei auf Union Berlin. Dabei vertraut Vitor Pereira wieder seiner Siegermannschaft

 

Berlin - Auch am Freitagabend gegen Union Berlin (18:30 Uhr, Sky und im AZ-Liveticker) setzt Trainer Vitor Pereira auf seine Neuzugänge. Lediglich Frank Boya ist noch keine Option – nach dem Afrika-Cup hat der 20-Jährige noch Trainingsrückstand und steht nicht im Kader stehen.

Einzige Änderung im Kader: Filip Stojkovic sitzt heute anstelle von Daylon Claasen auf der Bank.

Die offiziellen Aufstellungen:

Union: Busk - Trimmel, Leistner, Puncec, Busk - Fürstner - F. Kroos, Kreilach - Skrzybski, Polter, Hedlund

1860 : Ortega - Boenisch, Ba, Uduokhai - Wittek, Bülow, Lacazette, Lumor - Amilton, Gytkjaer, Aycicek

 

0 Kommentare