Unfall in Straubing 20-Jähriger von zwei Autos überfahren

Für den 20-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. (Symbolbild) Foto: dpa

Ein 20-Jähriger ist in der Nacht zum Sonntag im niederbayerischen Straubing von zwei Autos überfahren und getötet worden.

 

Straubing - Ein Fußgänger ist in Straubing von zwei Autos erfasst und dabei tötlich verletzt worden. Eine 23-jährige Frau, die ihm helfen wollte, wurde ebenfalls von einem der Fahrzeuge erfasst und schwer verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Der 20-jährige Fußgänger war den Angaben zufolge gegen 01.00 Uhr mitten auf der Fahrbahn zu Fuß in Richtung Bogen unterwegs, als er von dem Wagen eines 44-Jährigen frontal erfasst und auf die Gegenfahrbahn geschleudert wurde.

Dort wurde er von dem Auto einer jungen Frau überfahren, die auch die 23-jährige Helferin erfasste. Sie kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, der 20-Jährige starb noch vor Ort.

 

1 Kommentar