Unfall in Stephanskirchen Auto fährt gegen Strommast - Beifahrer stirbt

Für den Beifahrer kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Foto: dpa

Der Beifahrer überlebt die heftige Kollision am Sonntagmorgen in Stephanskirchen nicht. Der Fahrer wird schwer verletzt.

 

Stephanskirchen - Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagmorgen im Ortsteil Baierbach in der Gemeinde Stephanskirchen. Eine Person kam dabei ums Leben. Um kurz vor 7 Uhr kam der Fahrer aus bisher ungeklärten Ursachen von der Simseestraße ab. Sein Auto krachte direkt in einen Strommast.

Der Beifahrer wurde bei dem heftigen Aufprall so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der Fahrer kam mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun den genauen Unfallhergang.

 

0 Kommentare