Unfall in Ottobrunn - zwei Verletzte Quadfahrer rammt VW: Frau fliegt gegen Scheibe

26-Jähriger auf Quad übersieht vor sich im Verkehr einen bremsenden VW. Bei der Kollision werden er und seine Begleiterin verletzt

 

Ottobrunn - Am Sonntagabend gegen 18.50 Uhr befuhr ein 40-Jähriger in seinem VW die Ottostraße in Ottobrunn in östlicher Richtung.  Verkehrsbedingt musste er anhalten.

Ein nachfolgender 26-Jähriger auf einem Quad übersah das stehende Fahrzeug und fuhr nach Angaben eines Polizeisprechers ungebremst auf.

Dabei wurde die 33-jährige Sozia des Quad gegen die Heckscheibe das Auto geschleudert. Sowohl der Quadfahrer als auch seine Sozia kamen zur ambulaten Behandlung in ein Krankenhaus.

Der VW-Fahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen enstand laut Polizei ein Schaden von ca. 20.000.- €.

Während der Unfallaufnahme kam es lediglich zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen.

 

0 Kommentare