Unfall in Neuperlach 19-Jähriger verletzt zwei Menschen

Während der Unfallaufnahme wurde die Unfallstelle für den Verkehr gesperrt - es kam zu Verkehrsbehinderungen. Foto: imago

Ein junger Mann aus München wollte von der Albert-Schweitzer-Straße in die Quiddestraße abbiegen - dabei übersah er das entgegenkommende Fahrzeug.

 

Neuperlach - Mit seinem BMW fuhr ein 19-jähriger Münchner am Samstagmittag die Albert-Schweitzer-Straße in Neuperlach entlang. Als er an einer Kreuzung links in die Quiddestraße abbiegen wollte, achtete er nicht auf den Gegenverkehr.

Unglücklicherweise kam ihm in diesem Moment ein 65-jähriger Münchner entgegen. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte frontal gegen den BMW. Der Mann und seine 55-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Der Unfallverursacher blieb unversehrt. Es entstand ein Gesamtschaden von 15.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste der Unfallort für den Verkehr gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading