Unfall in Milbertshofen Autofahrer erfasst Schüler (12) - Bein gebrochen!

Der 12-Jährige überquerte die Straße, ohne auf den Verkehr zu achten. (Symbolbild) Foto: Frank May/dpa

Es ist der Albtraum für alle Eltern: Das eigene Kind läuft auf die Straße und wird von einem Auto erfasst. So geschehen am Sonntagmittag in Milbertshofen – der 12-jährige Schüler erlitt schwere Verletzungen.

 

Milbertshofen - Wie die Polizei berichtet, wollte der 12-Jährige am Sonntagmittag die Milbertshofener Straße überqueren. Er stand zwischen zwei parkenden Autos und ging dann, ohne auf den Verkehr zu achten, über die Straße.

Dabei erfasste ihn ein 27-jähriger Münchner mit seinem Daimler Chrysler. Das Auto überrollte das Bein des Schülers – er erlitt einen Schien- und Wadenbeinbruch. Mit einem Rettungswagen kam er ins Krankenhaus. Der 27-Jährige blieb unverletzt – am Auto entstand ein leichter Sachschaden.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading