Unfall in Kühbach Schwer verletzt: Bub (10) von Auto angefahren

Ein zehnjähriger Skateboardfahrer ist in Kühbach aus Unachtsamkeit von einem Auto erfasst worden. Mit Verdacht auf schwere innere Verletzungen kam er in die Klinik.

 

Freyung - Ein zehnjähriger Junge ist im niederbayerischen Kühbach (Landkreis Freyung-Grafenau) auf seinem Skateboard von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Der Junge fuhr nach Angaben der Polizei am Samstagabend auf seinem Skateboard sitzend einen kleinen Berg in einer Nebenstraße hinunter und übersah beim Überqueren der Hauptstraße ein Auto.

Die Fahrerin des Fahrzeugs versuchte noch, dem Kind auszuweichen, konnte den Zusammenstoß aber nicht verhindern.

Der Junge kam mit Verdacht auf schwere Verletzungen in ein Krankenhaus.

 

0 Kommentare