Unfall in Harlaching Von Tram erfasst: Seniorin stirbt im Krankenhaus!

Der Trambahnfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und erfasste die Frau. (Symbolbild) Foto: Petra Schramek

Schrecklicher Unfall am Dienstagmorgen in Harlaching: Auf der Grünwalder Straße hat eine Tram eine 81-jährige Frau erfasst, wenig später stirbt die Seniorin im Krankenhaus.

 

Harlaching - Wie die Feuerwehr berichtet, ist am Dienstagmorgen eine Frau nach einem Tram-Unfall in Harlaching gestorben.

Die 81-Jährige lief demnach um kurz nach 8 Uhr völlig unvermittelt über die Grünwalder Straße und wurde dabei von einer Tram erfasst. Der Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen, die Rentnerin wurde ins Hochgleis geschleudert, wo sie mit schweren Verletzungen liegen blieb.

Tram-Unfall: Frau stirbt im Krankenhaus

Passanten setzten den Notruf ab und trugen die Frau zu einem Grünstreifen neben der Fahrbahn. Der alarmierte Notarzt leitete sofort Wiederbelebungsmaßnahmen ein. Unter laufender Reanimation kam sie anschließend ins Krankenhaus. Dort verstarb sie jedoch kurze Zeit später.

Der Trambahnfahrer und ein weiblicher Fahrgast mussten an der Unfallstelle vom Kriseninterventionsteam betreut werden.

 

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading