Unfall in Gräfelfing Zu schnell und betrunken: Quad-Fahrer stürzt

Ein 59-Jähriger fuhr mit seinem Quad die Pasinger Straße entlang. Durch ein vor ihm fahrendes Auto erschrak der Betrunkene plötzlich. Es kam zu einem schweren Sturz.

 

Gräfelfing - Unfall auf der Pasinger Straße: Am Montagmittag fuhr ein 59-jähriger Hausmeister aus dem westlichen Münchner Landkreis mit seinem Quad die Pasinger Straße in Gräfelfing in Richtung Süden. Der Mann war nicht nur mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, sondern hatte auch zu tief ins Glas geschaut.

Als er plötzlich ein vor ihm fahrendes Auto bemerkte, bremste er sein Quad stark ab und wich nach links aus. Dabei stürzte er mit seinem Fahrzeug.

Der 59-Jährige blieb zunächst bewusstlos auf der Fahrbahn liegen. Ersthelfer nahmen dem Verletzten an der Unfallstelle den Schutzhelm ab, da er an seinem Erbrochenen zu ersticken drohte. Außerdem erlitt der Mann mehrere Prellungen.

Er wurde zur stationären Beobachtung in ein Münchner Krankenhaus gebracht.

Die Pasinger Straße musste für eineinhalb Stunden zwischen der Großhadener Straße und der A 96, Auffahrt Gräfelfing, komplett gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

 

2 Kommentare