Unfall im Lehel Fahrerflucht nach Radl-Crash im E-Garten

Am Donnerstag hat eine Mountainbikerin im Englischen Garten einen schweren Radl-Unfall verursacht und fuhr einfach weiter. Die Polizei fahndet nach der Täterin.

 

Lehel - Am Donnerstagmorgen, 11. Juli, gegen 8:10 Uhr krachte es auf dem Radweg im Englischen Garten. Die Unfallverursacherin fuhr nach dem Crash einfach weiter und ließ zwei Verletzte unbeachtet zurück.

Auf dem parallel zum Eisbach verlaufenden Weg waren in Richtung Prinzregentenplatz zahlreiche Radler unterwegs. Auf Höhe des Kinderspielplatzes wollte eine Radfahrerin einen 71-jährigen Fahrradfahrer überholen, als sich eine Mountainbikerin zwischen den beiden Rädern hindurchzwängte.

Dadurch kam zunächst die überholende Radfahrerin zu Fall. Der 71-Jährige konnte nicht mehr bremsen, fuhr in die am Boden liegende Frau und stürzte ebenfalls.

Der Mann zog sich bei dem Sturz einen Jochbeinbruch, einen Handgelenksbruch rechts und einen Rippenbruch zu. Zudem erlitt er zahlreiche Prellungen und Hämatome auf der gesamten rechten Körperhälfte.

Auch die gestürzte Radfahrerin erlitt Prellungen.

Die Mountainbikerin, die den Unfall verursacht hatte, fuhr einfach weiter. Nun sucht wegen Fahrerflucht die Polizei nach ihr.

Zeugenaufruf: Gesucht werden Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zu den unfallbeteiligten Personen geben können. Es haben sich mehrere Passanten in der näheren Umgebung des Kinderspielplatzes aufgehalten und auch mit dem verletzten Rentner gesprochen.

Sachdienliche Hinweise an das Unfallkommando des Polizeipräsidiums München, Tel. 089/6216-3322, Unfallfluchtfahndung.

 

5 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading