Unfall im Kreis Altötting 20-Jähriger überholt und stirbt - Beifahrerin überlebt

Die Rettungskräfte (Symbolbild) konnten für den 20 Jahre alten Pkw-Lenker nichts mehr tun. Foto: imago

Unfalldrama im Landkreis Altötting. Nach einem misslungenen Überholmanöver prallte ein 20-Jähriger mit seinem Pkw gegen einen Baum. Für den jungen Mann kam jede Hilfe zu spät.

 

Altötting - Beim Überholen auf einer nassen Straße ist ein 20 Jahre alter Autofahrer in Kastl (Landkreis Altötting) ums Leben gekommen. Seine 17-Jährige Begleiterin wurde verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Der 20-Jährige überholte am Montag ein anderes Auto. Kurz nach dem Einscheren geriet sein Wagen auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Der 20-Jährige wurde eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Die 17-Jährige kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus.

An dem Auto entstand ein Totalschaden von etwa 6000 Euro.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading