Unfall-Foto auf Facebook Sohn von Claudia Effenberg von Motorrad angefahren

Nicht nur, dass Claudia Effenbergs Sohn von einem Motorrad angefahren wurde, der Unfallverursacher begang auch noch Fahrerflucht! Foto: API/Facebook/Claudia Effenberg

Nach der Suff-Fahrt ihres Mannes gab es für Claudia Effenberg gleich die nächste böse Überraschung: Ihr Sohn Tommy wurde von einem Motorrad angefahren - und der Fahrer beging auch noch Fahrerflucht.

 

München - Schock für Claudia Effenberg: Am Mittwoch hatte ihr Sohn Tommy (aus der Ehe mit Thomas Strunz) einen Unfall. Der 14-Jährige wurde in München auf seinem Fahrrad von einem Motorrad angefahren.

Auf Facebook postete die 50-Jährige ein Foto vom Unfallort und dem Krankenwagen, der ihren Sohn in die Klinik transportiert hat. Dazu schrieb sie: „Mein Sohn wurde ins Krankenhaus gefahren und hat einen Bruch, weil so ein netter Herr auf einem Motorrad den Fahrradweg überquerte! Und noch Fahrerflucht!“

Hier sehen Sie den Originalpost:

 

Mein Sohn wurde ins Krankenhaus gefahren und hat einen Bruch weil so ein netter Herr auf einem Motorrad den Fahrradweg ü...

Posted by Claudia Effenberg on Donnerstag, 1. Oktober 2015

Wie die "Mopo" berichtet, zog sich Effenbergs Sohn bei dem Sturz vom Fahrrad einen Bruch am rechten Knie zu. Zwölf Stunden lang soll sie an seinem Krankenhausbett gewacht haben und von dort aus ihren Mann Stefan angerufen haben.

Claudia Effenberg erstatte Anzeige gegen Unbekannt. Ihrem Sohn soll es mittlerweile wieder besser gehen.

 

6 Kommentare