Unfall bei Weyarn Mann läuft über A8 und wird von Auto erfasst - tot

Auf der A8 bei Weyarn ist in der Nacht ein Mann tödlich verletzt worden. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

In der Nacht hat sich auf der A8 bei Weyarn ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet.

 

Weyarn - Ein 24-Jähriger ist bei einem Verkehrsunfall auf der A8 in Richtung Salzburg tödlich verletzt worden.

Der Mann lief in der Nacht zum Montag quer über die Autobahn und wurde von einer 27 Jahre alten Autofahrerin erfasst, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Nach Ermittlungen der Polizei war der 24-Jährige zuvor auf einem Parkplatz in der Nähe von Weyarn aus einem aus Bozen kommenden Linienbus gestiegen.

Warum er über die Fahrbahn lief, war zunächst unklar. Zur Klärung des Unfallherganges wurde im Auftrag der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen.

Im Einsatz waren mehrere Polizeistreifen, das BRK, die Feuerwehr Weyarn mit 20 Mann und ein Kriseninterventionsteam. Die Autobahn musste zur Unfallaufnahme zwischenzeitlich voll gesperrt werden.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading