Unfall bei Tittmoning Crash auf Kreuzung: Vier Verletzte, darunter ein Kind

Die Bilder vom Kreuzungscrash bei Tittmoning mit insgesamt vier Verletzten. Foto: fib/FDL

Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Traunstein wurden am Dienstag vier Personen verletzt, darunter auch ein Kind. Die Feuerwehr war mit 30 Einsatzkräften vor Ort.

Tittmoning - Am Dienstagmittag kam es zu einem Verkehrsunfall auf einer Kreuzung bei Tittmoning (Lkr. Traunstein), in den zwei Autos verwickelt waren. Der Fahrer eines Hyundai hatte den kreuzenden VW Passat übersehen – es kam zum Zusammenstoß.

Insgesamt wurden vier Personen verletzt, darunter auch ein Kind – der Unfall endete jedoch halbwegs glimpflich, alle Beteiligten zogen sich lediglich leichte Verletzungen zu. Die Feuerwehren aus Kirchheim und Kay waren mit insgesamt 30 Helfern vor Ort und mit der Erstversorgung der Verletzten beschäftigt, bis der alarmierte Notarzt eintraf.

Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden wird auf rund 50.000 Euro geschätzt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null