Unfall auf Autobahn bei Dasing Crash mit 200 Sachen auf A8: Fahrer unverletzt!

Stau nach Unfall auf der A8: Mit 200 Km/h kracht ein Auto in den Vordermann. (Symbolbild) Foto: dpa

Riesenglück auf der A8: Mit über 200 Stundenkilometern knallt ein Auto gegen den Vordermann, nachdem dieser die Spur wechselt. Beide Fahrer bleiben unverletzt. Schaden: 60.000 Euro!

 

München - Viel Glück für zwei Fahrer auf der Autobahn 8: Die beiden Männer blieben bei einem Zusammenprall mit mehr als 200 Stundenkilometern unverletzt. Ein 51-Jähriger war am Samstagnachmittag bei Dasing (Landkreis Aichach-Friedberg) nahezu ungebremst auf seinen deutlich langsameren Vordermann aufgefahren, nachdem dieser unvermittelt die Spur gewechselt hatte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Durch den Zusammenstoß wurde das Fahrzeug des 49-Jährigen nach vorne katapultiert und schleuderte etwa 300 Meter über die Autobahn. An beiden Autos entstand ein Totalschaden von insgesamt rund 60 000 Euro.

 

15 Kommentare