Unfall an der B304 Bahnübergang Matzing: Zug rammt LKW

Für die Zuggäste ging's nur mit dem Teaxi weiter. Foto: fib/LAM

Im oberbayerischen Traunreut sind am Samstagabend ein Lastwagen und ein Zug zusammengestoßen. Alle Beteiligten hatten Glück im Unglück.

 

Traunreut – Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der türkische Laster hatte an einem unbeschränkten Bahnübergang gehalten, befand sich aber so nah an den Gleisen, dass ein Zusammenstoß mit dem Zug drohte. Beim Versuch, rückwärtszufahren machte der Sattelzug aber einen Satz nach vorne und streifte den durchfahrenden Zug.

Es entstand ein Schaden von rund 20 000 Euro. Die Zuggäste mussten mit Taxis weiterreisen. Die B304 musste für fast zwei Stunden gesperrt werden.

 

0 Kommentare