Umzug nach Garching Neues Tüv-Labor: Prüfstand für (fast) alles

Jetzt ist die Zeit für die Prüfung von Skibindungen und deren Sicherheit. Dabei geht die Saison gerade erst zu Ende. Weil die Kunden vom Tüv Süd aber bereits das Material für den nächsten Winter getestet haben wollen, herrscht in diesem Bereich derzeit Hochbetrieb. Neben den Bindungen prüft der Tüv auch Skischuhe und die Ski selbst. Foto: Daniel von Loeper

Der Tüv Süd eröffnet in Garching sein neues Labor. Getestet wird hier fast alles - vom Spielzeug bis zum Ski oder der Deckenlampe.

 

München Das Tüv-Gütesiegel ist ein Begriff. In Deutschland, Europa und der Welt. „Die Menschen haben einfach Vertrauen in uns und unser Ingenieurwissen“, sagt Matthias Andreesen Viegas. Der Leiter der Unternehmenskommunikation des Tüv Süd hat sich gerade selbst davon überzeugt, dass dort (fast) alles auf den Prüfstand kommt. In Garching hat das Unternehmen ein neues Labor zum Test von Konsumgütern eröffnet, das bisher in München in der Ridlerstraße angesiedelt war. Getestet werden Haushaltsgeräte, Sportartikel oder Lampen. 15 Millionen Euro hat der Konzern für das neue Gebäude ausgegeben. Und damit vor allem ein Ziel verfolgt: „Wir wollten kürzere Wege schaffen“, sagt Thomas Oberst vom Tüv Süd. Jetzt haben die Mitarbeiter ihr Labor gleich neben dem eigenen Schreibtisch. „Das spart uns sehr viel Zeit“, sagt Thomas Oberst. Zudem finden sich in Garching neue Prüf-Methoden. Die AZ hat sich beim Tüv Süd mal umgesehen.

 

0 Kommentare