Umgestaltung am Baldeplatz Ein neuer attraktiver Quartiersplatz soll entstehen

Mehr Platz für Radler an der Kapuzinerstraße: Hier radeln sie zwischen weißen Linien an der Geyerstraße und dem Baldeplatz vorbei in Richtung Wittelsbacherbrücke. Der Platz selbst soll nun auch umgestaltet werden. Foto: ah

Grüne und Rosa Liste fordern die Umgestaltung des Baldeplatzes: Es soll ein attraktiver Nachbarschaftsplatz für Groß und Klein entstehen.

 

Isarvorstadt - Der Baldeplatz soll schöner werden! Das fordert die Fraktion von Grünen und Rosa Liste in einem entsprechenden Antrag im Stadtrat.

Konkret soll hier ein "attraktiver Stadtplatz mit Raum für Kinderspiel, Aufenthalt und Gastronomie entstehen". Dafür soll vor allem der Verkehr eingeschränkt werden.

Die Fahrbahn in Richtung Baldestraße solle aufgelassen werden, damit im nördlichen Bereich des Platzes eine zusammenhängende Fläche enstehen könne. Dort sollen große Bäume gepflanzt werden und auch ein Brunnen ist geplant.

In Richtung Süden stellt sich die Fraktion vor, dass die Straße "platzsparend optimiert" wird. Dabei soll jeweils eine Geradeausspur sowie eine Linksabbiegerspur in Richtung Roeckplatz und Bushaltestelle entstehen.

Auch die Radler sollen auf ihre Kosten kommen. Auf Radstreifen sollen die Radfahrer nun schneller vorankommen. Zudem wollen Grüne und Rosa Liste, dass die Toilette am Blumenladen wieder eröffnet wird. Die Planung soll gemeinsam mit den Bürgern erörtert werden.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading