Ukraine Konflikt zwischen Moskau und Kiew spitzt sich zu

Kiew - Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine droht erneut zu eskalieren. Die Ukraine beschuldigte Russland, am Schwarzen Meer Schiffe des Nachbarlandes beschossen zu haben. Es soll Verletzte gegeben haben. Russlands Inlandsgeheimdienst FSB bestätigte, es seien Waffen eingesetzt worden, um die ukrainischen Schiffe zum Stopp zu zwingen. Zuvor hatte sich die Lage vor der von Russland annektierten Halbinsel Krim schon zugespitzt. Russland stoppte ukrainische Schiffe und sperrte die Meerenge zwischen dem Schwarzen und dem Asowschen Meer.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading