Überfall in Ramersdorf Unter den Rock gefasst: Frau sexuell attackiert

EIne Frau ist auf dem Nachhauseweg überfallen worden. (Symbolbild) Foto: dpa

"Willst du mich nicht nach Hause mitnehmen?": Ein 22-Jähriger hat eine 30-Jährige in Ramersdorf ins Gebüsch gedrängt und im Schambereich begrapscht.

 

München - Sex-Attacke auf dem Nachhauseweg: Am Donnerstag, 19.04.2012, gegen 01.30 Uhr, befand sich eine 30-jährige Frau auf dem Heimweg in der Claudius-Keller-Straße und wurde dort von einem 22-jährigen Mann angesprochen. Sie wurde gefragt, ob sie ihn nicht mit nach Hause nehmen möchte. Dies verneinte die 30-Jährige vehement, worauf der Mann sie an der Schulter packte und Richtung Gebüsch drängte, wie die Polizei berichtet.

Des Weiteren fasste er ihr unter den Rock, über die Strumpfhose in den Schambereich. Daraufhin konnte sich die Frau losreißen. Der Täter flüchtete in Richtung Karl-Preis-Platz. Die über das Mobiltelefon verständigte Polizei konnte den 22- Jährigen nach einer Sofortfahndung noch in Tatortnähe festnehmen.

 

4 Kommentare