Überfall in Laim Goldkette vom Hals gerissen

Auf dem Heimweg von einer Feier wurde in der Nacht zum Sonntag ein 46-jähriger Münchner auf der Fürstenrieder Straße ausgeraubt.

 

Laim - Dem Mann wurde plötzlich von einem unbekannten Täter von hinten seine Goldkette vom Hals gerissen. Danach wurde er noch zu Boden gestoßen. Der Täter nahm ihm noch seine Geldbörse ab und flüchtete unerkannt.

Bei dem Überfall wurde der Münchner leicht an einer Hand verletzt.

Der Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading