Überfall im Lehel Frau in den Hintern gebissen

Der Mann näherte sich von Hinten und biss zu. (Symbolbild) Foto: Schlüter/dpa

Beim Versuch die eigene Haustür zu öffnen wurde eine 31-jährige Münchnerin von einem unbekannten Mann umklammert und in den Hintern gebissen.

 

Lehel - Gegen 01.20 Uhr am Samstagmorgen war die Frau zu Fuß unterwegs nach Hause. Als sie bei ihrer Haustür im Lehel ankam wurde sie von Hinten auf Hüfthöhe umklammert und gebissen. Es gelang ihr sich zu befreien und zu flüchten.

Beim Wegrennen konnte sie erkennen, dass der etwa 25-jährige Mann seine Hose geöffnet hatte und sein Geschlechtsteil erkennbar war. Die Polizei sucht nun nach dem Angreifer.

Täterbeschreibung: Männlich, etwa 25 Jahre alt, 170 - 175 cm, schlank, dunkler Taint, kurze schwarze glatte Haare ohne Scheitel, grün/blaue Augen, ohne Brille und Bart; bekleidet mit dunkler Jeans, schwarzem Sakko, schwarzem T-Shirt mit weißer Aufschrift.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare