Überfall am Sendlingertor 33-Jährige verteidigt ihre Handtasche gegen Diebe

Eine 33-Jährige aus München  hat ihre Handtasche in der City tapfer gegen zwei Diebe verteidigt. Mit was die Täter schließlich doch noch entkamen

 

Altstadt - Als am Samstagabend eine 33-Jährige gegen 23.45 Uhr vom U-Bahnhof Sendlinger Tor hoch zur Oberfläche ging, bemerkte sie plötzlich seitlich hinter ihr zwei dunkel gekleidete Personen, die jeweils nach einer ihrer Taschen griffen.

Die erschrockene Frau ließ die Tasche mit Lebensmittel los und konzentrierte sich darauf ihre Handtasche mit persönlichen Gegenständen festzuhalten - was ihr auch gelang.

Im Zuge der Rangelei um die Handtasche erhielt sie von einem der Täter auch einen Schlag mit der flachen Hand ins Gesicht. Trotzdem konnte sie sich im Besitz ihrer Tasche halten.

Mit den Lebensmitteln flüchteten die beiden Täter auf dem Oberanger in östliche Richtung.

Die 33-Jährige ging anschließend wieder in den U-Bahnhof, verständigte dort eine Streife des Sicherheitsdienstes, die wiederum die Polizei informierte.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading