Über "Florence Foster Jenkins" Simon Helberg über ungesagte Wahrheiten

Der 'Big Bang Theory'-Star Simon Helberg spricht über Ehrlichkeit.

 

"Ob ich immer ehrlich zu Freunden und Kollegen bin? Es kommt darauf an. Ich möchte keine Träume zerplatzen lassen. Das gilt aber vor allem für Kinder."

Schauspieler Simon Helberg (35, "The Big Bang Theory") muss sich im Biopic "Florence Foster Jenkins" (Kinostart. 24. November) einreihen in die Förderer einer Sängerin, die keine Note richtig trifft. Niemand sagt ihr die Wahrheit. Im Interview mit spot on news erklärt Helberg, nicht nur, ob er immer ehrlich ist, wenn er eine Performance bewerten soll. Er erzählt auch ein Beispiel aus dem eigenen Leben: "Mit 15 wollte ich Basketball-Star werden, war aber nur 1,22 Meter groß. Niemand hat es mir gesagt. Ich habe es dann selbst gecheckt. Normalerweise finden die Menschen ihren Weg."

 

0 Kommentare