Über drei Promille Betrunkener von Auto angefahren

Der Mann brachte es auf über drei Promille (Symbolbild). Foto: dpa

Ein 58-jähriger wollte am Montagnachmittag stark betrunken die Arnulfstraße überqueren. Ein Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr den torkelnden Münchner über den Haufen.

 

Neuhausen - Mit einem Alkoholspiegel jenseits der drei Promille war der Münchner durchaus stark alkoholisiert. Er spazierte gegen 14.20 Uhr die Arnulfstraße entlang, bis er sie plötzlich überqueren wollte. Allerdings zeigte die Fußgängerampel rot an.

Ein 57-Jähriger konnte mit seinem Ford weder rechtzeitig bremsen noch ausweichen - es kam zu einem Zusammenstoß des Pkw's mit dem Fußgänger. Letzterer verletzte sich dabei am Kopf und musste im Krankenhaus genäht werden. Dort konnte er auch erst einmal ausnüchtern.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading