Twitter-User lachen über blonde Haare Kim Kardashian sieht aus wie Draco Malfoy

Kanye West hat seiner Frau ein neues Makeover verpasst und das sorgt im Netz für zahlreiche Memes. Am verblüffensten ist die Ähnlichkeit zu Harry-Potter-Fiesling Draco Malfoy. Expecto Patronum!

 

München - Kim Kardashian weiß, wie man sich im Gespräch hält und ist daher immer für eine Überraschung gut. Mal posiert sie komplett nackt für ein Magazin, mal dreht sie ein Sex-Video, das "aus Versehen" seinen Weg ins Netz findet. Ihr neuester Clou: Die 33-Jährige mit armenischen Vorfahren hat sich ihre schwarzen Haare platinblond gefärbt. Das Ergebnis präsentierte sie während der Fashion Week in Paris.

Es dauerte nicht lange, da wurde Twitter auch schon mit lustigen Doppelgängern überflutet. Von Cruella de Ville über Javier Bardem in seiner Rolle als "James-Bond"-Bösewicht bis hin zu Orlando Bloom als Legolas in "Herr der Ringe" - der neue Look von Kim Kardashian bietet viel Raum für Kreativität.

Am treffendsten allerdings ist der Vergleich mit Draco Malfoy, dem gemeinen kleinen Zauberer aus "Harry Potter". Was genau das Netz schreibt und welche anderen Figuren dem Reality-Star noch ähneln, sehen Sie oben im Video.

 

0 Kommentare